Unser Team

Dominique

Initiator


mail@retterherzen.de

Lena

Events und Projekte


events@retterherzen.de

Judith

Support


support@retterherzen.de

Tobias

Layout


redaktion@retterherzen.de

Unser Ziel

Mit der Gründung von RETTERHERZ im September 2016 wurde ein Rahmen für eine Vielzahl von Aktivitäten geschaffen. Das Retterherz-Netzwerk versteht sich als interdisziplinärer Knotenpunkt für Kontakte und den Austausch von Informationen. Wie jedes Netzwerk lebt auch RETTERHERZ vom Engagement seiner Mitglieder. Als bekannteste interdisziplinäre Vereinigung Deutschlands zählt RETTERHERZ heute bereits über 55.000 Abonnenten auf den Social Media Plattformen. Ein Erfolgskonzept, das 2018 mit der Auszeichnung des Ehrenamtspreises "RTL Com.mit Award" der Mediengruppe RTL Deutschland unter Schirmherrschaft von Günther Jauch) als bestes Projekt unter dem Motto "#Netzhelden gesucht: Ihr macht die Welt besser!" prämiert und 2019 für den Deutschen Engagementpreis nominiert wurde.

Auszeichnungen

Nominiert für den Deutschen Engagementpreis 2019

1. Platz RTL Com.mit Award 2018

Im RTL-Hauptstadtstudio wurden am 27. September 2018 #Netzhelden mit dem RTL Com.mit Award ausgezeichnet. Im Beisein von Schirmherr Günther Jauch wurden in drei Kategorien junge Menschen für ihr digitales Engagement und ihr positives Wirken im Internet ausgezeichnet. Bei den "Einzelpersonen" ging der 1. Platz des RTL-Ehrenamtspreises an den 29-jährigen Dominique Nardin aus Mannheim für seine "Retterherzen"-Communities. Insbesondere in einer Facebook-Gruppe verbindet Dominique Rettungskräfte und Ehrenamtler aus unterschiedlichsten Bereichen, die von ihren Erfahrungen erzählen.

1. Platz Social Project Contest 2018

„Retterherz“ ist der Gewinner des Social Project Contest 2018. Die Fakultät BWL hatte studentische Initiativen der Universität Mannheim aufgerufen, sich mit ihren sozialen Projekten für eine Anschubfinanzierung zu bewerben. „Retterherz“ versucht durch Öffentlichkeits­arbeit in den sozialen Netzwerken mehr Akzeptanz für helfende Berufe und ehrenamtliche Tätigkeiten zu schaffen und Nachwuchs zu gewinnen.

1. Platz Fotowettbewerb #MyUniMA 2017